Was ist "Inverted Classroom" für mich als Lehrenden?

Foto: Piet Meyer
Vor kurzem gab es einen Artikel über ein erfolgreiches Lehrkonzept in der Jade Welt. Dieser Artikel beschreibt die positive Rückmeldung der Studierenden auf das von mir im letzten Semester eingeführte Konzept des „Inverted Classroom". Die Idee ist nicht neu und wird seit einiger Zeit als neue Lehrform diskutiert​ – mit dem Ziel, mehr Studierende zum aktiven Lernen zu motivieren. Die wesentliche Idee ist der Wechsel von reiner Vorlesung (die Lehrenden sprechen mehr oder minder 90 Minuten in einem Block) zu gemeinsamer Diskussion und gemeinsamem Üben der Inhalte, also das, was Studierende üblicherweise nach der Vorlesung oder beim Lernen für die Klausur tun.

Die Vorlesungsinhalte gab es in der Woche vorher als "Khan-Style-Videos", die ich im Jahr zuvor aufgezeichnet hatte. Khan-Style-Videos sind Aufzeichnungen des Bildschirms, z.B. von einem Tablet, mit den dazugehörigen Erläuterungen des Dozenten. Diese in kleinere Einheiten zerlegten Vorlesungen können mobil und im eigenen Tempo erarbeitet, wiederholt und somit besser verstanden werden. Um die Diskussion anzuregen und um das vorherige Bearbeiten der Videos zu motivieren, gab es im Vorfeld Fragen, die über ein Online-Lernsystem (Moodle) beantwortet werden mussten (und ein kleiner Teil der Prüfungsleistung sind). Für mich als Lehrenden ist die Kontaktzeit (die zuvor lediglich in Form der Vorlesung stattfand) deutlich interessanter und abwechslungsreicher. Aber das wirklich erfreuliche Ergebnis war die breitere Verteilung der Noten und die vielen Noten im mittleren Notenbereich und ein insgesamt besserer Durchschnitt. Genau dieser Effekt wurde auch in der Literatur beschrieben. Ob dies nun nur am anderen Lehrkonzept, an der guten Übungsbetreuung oder an einer besonders leistungsstarken Prüfungsgruppe lag, kann leider ohne eine echte Studie mit Vergleichsgruppe durchzuführen nicht abschließend beurteilt werden. Als persönliches Fazit kann ich allerdings sagen, dass ich es nicht mehr anders machen möchte und hoffe den Studierenden geht es ähnlich.
Studierende lernen beim Forschungsnachmittag die F...
Ein Kommunikationstraining – speziell für Personen...