Als eine der forschungsstärksten Abteilung der Jade Hochschule mit einem hohen Drittmittelaufkommen und vielen wissenschaftlichen Mitarbeiter_innen gelingt es innovative Ideen umzusetzen und mit verschiedensten Partnern Forschungsfragen wissenschaftlich zu bearbeiten. Dies führt zu einer hohen Anzahl von Publikationen und Partnern.

Die Ergebnisse fließen direkt in die Lehre ein und ermöglichen so, die Lehrinhalte stets aktuell zu halten. Die Diversität der Fachgebiete spiegelt sich wieder in der Pluralität der Forschungsschwerpunkte. Im Institut für Hörtechnik und Audiologie sind es die Fragen rund ums Hören die adressiert werden. Das Institut für technische Assistenzsysteme kümmert sich um die Themen Service-Robotik und Gebäude-Automation. Die gesundheitswissenschaftlichen Themen werden im Team von Prof. Dr. Frauke Koppelin bearbeitet.