Wir bieten mit Assistive Technologien, Hörtechnik und Audiologie und dem Weiterbildungsmaster Public Health drei außergewöhnliche Studiengänge aus dem aufstrebenden Berufsfeld der Gesundheitstechnologien an. In einer modernen Gesellschaft stehen unsere Studiengänge unmittelbar an der Schnittstelle zwischen Mensch und Maschine. Sie sind Vermittler, um den Alltag der Menschen durch Technik zu erleichtern.

Egal für welchen unserer Studiengänge sich Bewerber entscheiden: wir kennen keinen Massenbetrieb in überfüllten Vorlesungen mit praxisfernen Inhalten. Unsere Studiengänge werden in kleinen Jahrgangsgruppen gelehrt und es herrscht ein angenehmes und persönliches Klima zwischen Dozenten und Studierenden. Das Studium beinhaltet zudem einen hohen Anteil von Praktikumsversuchen und selbständigen Projektarbeiten, bei denen die Studierenden von Anfang an Erfahrungen in ihrem zukünftigen Beruf sammeln. Und auch bei eigenen Projekten sind unsere Mitarbeiter_innen und Professor_innen gerne behilflich – wir begrüßen es sehr, wenn Studierende ihr neues Wissen voller Tatendrang zur Anwendung bringen wollen.

Um mehr zu den Studiengängen und über ihre Inhalte zu erfahren, sind in der Navigation links viele weitere Informationen verlinkt. Für konkrete Informationen zur Bewerbung und Immatrikulation ist die Webseite des Immatrikulationsamtes die erste Anlaufstelle.