Public Health ist ein gebührenpflichtiger Weiterbildungsstudiengang. Für den fünfsemestrigen Master fallen Studiengebühren in Höhe von 4.500 Euro an. Das heißt für Sie:

  • Jede_r Studierende zahlt 900 Euro Studiengebühr pro Studienhalbjahr vom ersten bis zum fünften Fachsemester.
  • Hinzu kommen Verwaltungsgebühren, AStA-Beitrag, Studentenwerksbeitrag und das Semesterticket pro Studienhalbjahr – den aktuellen Rückmeldebeitrag entnehmen Sie der Seite Rückmelde- und Einschreibbeträge des Immatrikulationsamts.
  • Sollte das Studium nicht innerhalb der Regelstudienzeit abgeschlossen werden, entfallen ab dem sechsten Fachsemester die Studiengebühren und es sind ausschließlich der Rückmeldebeitrag für Verwaltung, AStA, Studentenwerksbeitrag und das Semesterticket zu entrichten.

Beachten Sie bitte die Gebührenordnung für Public Health.