Verein der Freunde und Ehemaligen des Instituts für Hörtechnik und Audiologie e.V.

Der Verein der Freunde und Ehemaligen des Instituts für Hörtechnik und Audiologie e.V. wurde am 2. Juli 2004 gegründet, um fachliche und soziale Kontakte herzustellen und zu fördern, und um wissenschaftliche Arbeits- und Forschungs­mittel für das Institut für Hörtechnik und Audiologie zu beschaffen. Am 15. Dezember 2004 wurde er im Vereinsregister der Stadt Oldenburg eingetragen. Der Verein ist wegen der Förderung der Volks- und Berufsbildung und der Studentenhilfe als gemeinnützig anerkannt und berechtigt, für Spenden (zur Verwendung für die satzungsgemäßen Zwecke) und für Mitgliedsbeiträge Zuwendungsbestätigungen auszustellen, die z.B. im Rahmen der Einkommenssteuererklärung abgesetzt werden können. Aktuell hat der Verein 301 Mitglieder. Sein Vorstand wird gestellt durch: Martin Hansen (1. Vors.), Matthias Blau (stellv. Vors.) und Rainer Blum (Kassenwart).

Satzung

Satzung des Vereins als Download.

Förderung, Spenden und Beitritt

Wenn Sie die Erreichung der Ziele mit einer Geldspende fördern möchten können Sie den Betrag direkt, unter Angabe ihrer vollständigen Adresse, an unser Konto überweisen. Die Kontodaten entnehmen Sie bitte unserem Aufnahmeantrag. Nach Eingang der Mittel werden wir ihnen umgehend eine Spendenquittung zusenden.

Bei Sachspenden möchten wir Sie bitten sich vorher mit unserem Vorstand in Verbindung zu setzen um den weiteren Ablauf zu besprechen. Sie sind darüber hinaus herzlich eingeladen unserem Verein beizutreten. Sie unterstützen damit die Förderung unserer Studierenden. Bitte füllen Sie den Aufnahmeantrag aus und senden ihn an folgende Adresse:

Kontakt

Verein der Freunde und Ehemaligen
des Instituts für Hörtechnik und Audiologie
z.Hd. Martin Hansen, Inst. für Hörtechnik und Audiologie
Jade Hochschule Oldenburg
Ofener Str. 16/19
26121 Oldenburg
Tel: +49-441-7708-3725
Fax: +49-441-7708-3777
E-Mail: verein_iha@jade-hs.de

Aufnahmeantrag

Aufnahmenantrag des Vereins als Download